Skip to main content

Unabhängiges Verbraucherportal 

Sportuhr Test 2016

Eine Sportuhr ermöglicht es optimale Trainingseinheiten zu absolvieren und ein fitteres und gesünderes Leben zu führen. Während früher sämtliche Komponenten kombiniert werden mussten, stellt eine Sportuhr heutzutage eine All-in-One Lösung dar. Denn wie unser Sportuhr Test zeigt, verfügen Sportuhren nicht nur über die Möglichkeit Schritte zu zählen und die Herzfrequenz zu messen, sondern auch den Weg anhand einer GPS Funktion zu weisen. Egal ob Radfahren, Schwimmen oder Jogging, die Sportuhr ist für alle sportlichen Aktivitäten geeignet und fungiert als echter Coach an Ihrem Handgelenk. Wenn Sie also regelmäßig Sport betreiben und an einer Sportuhr interessiert sind, wird Ihnen unserer Sportuhr Test weiterhelfen. Sportuhren können mit externen Sensoren wie z.B. Brustgurten gekoppelt werden, welche sehr präzise Messwerte liefern. Bei unserem Sportuhr Test haben wir besonders auf Tragekomfort, nützliche Funktionen und das Preisleistungsverhältnis geachtet. Zudem können Sie durch unseren Sportuhr Test Ratgeber erfahren, welche Kriterien beim Kauf eine maßgebende Rolle spielen. Wir bieten außerdem einen nützlichen interaktiven Produktvergleich.

Sportuhr Test – Unsere Testsieger 2016:

Testsieger Garmin Forerunner 920XT

ab 109,95 € 379,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails & Preisvergleich Bei DECATHLON »*
Garmin fenix 3 HR

ab 449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails & Preisvergleich Bei Media Markt »*
Preis-Leistung-Sieger Sony Mobile SmartWatch 3

ab 133,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktdetails & Preisvergleich Bei Amazon.de »*

Sportuhr Test – Unser Ratgeber

Sie möchten Ihre Trainingseinheiten optimieren und ein gesünderes Leben führen? Sie wissen aber nicht, auf welche Komponenten Sie genau achten müssen, um diese Ziele zu erreichen? Dann haben wir eine Lösung für Sie. In unserem Sportuhr Test erfahren Sie nicht nur worauf Sie beim Kauf einer Sportuhr achten sollten, sondern wir sprechen auch unabhängige Kaufempfehlungen aus. Sie können sich hier über die aktuellen Testsieger, sowie viele weitere Uhren und deren Produktdetails schnell und einfach informieren. Des Weiteren können Sie sich durch viele Informationen rund um das Thema Sportuhren und mehr schlau machen. Darüber hinaus beraten wir Sie im Rahmen unseres Sportuhr Test, wie Sie herausfinden können, welche Sportuhr sich am besten für Sie eignet.

Was ist eine Sportuhr und wofür findet sie Verwendung?

Garmin Fenix 3 HR während einer sportlichen Aktivität

Ob Schwimmen, Radfahren oder Jogging, eine Sportuhr kann in jeder Sportart eine sehr hilfreiche Rolle spielen. Bei unserem Sportuhr Test wurden wir häufig gefragt: „Ist eine Sportuhr für meine Trainingseinheit überhaupt notwendig?“ Wenn Sie Gewissheit und das Beste aus Ihrer Trainingseinheit rausholen möchten, ist eine Sportuhr unentbehrlich. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, muss beispielsweise das Verhältnis von Lauftempo und Herzfrequenz, beziehungsweise dem Puls stimmen.

Bei unserem Sportuhr Test haben wir feststellen können, dass eine abgestimmte Herzfrequenz nicht nur bessere Ergebnisse zur Folge hat, sondern auch Ihrer Gesundheit positiv beiträgt. Vor allem wenn Sie mithilfe von Sport abnehmen möchten, sollte unbedingt auf den Kalorienverbrauch geachtet werden. Unser Sportuhr Test hat ergeben, dass die Vorbereitung auf einen Marathon oder Triathlon mit einer Sportuhr um einiges effektiver und motivierender gestaltet werden kann. Die zurückgelegte Strecke und Schritte sind einsehbar und somit auch skalierbar. Sportuhren verfügen über die Möglichkeit sich mit einem Smartphone oder PC zu synchronisieren. So können Sie Ihre Fortschritte und Leistungsdaten in verschiedenen Tabellen und Diagrammen analysieren.

Wissenswertes

Fitnessarmbänder können ebenfalls hilfreich sein, haben aber vergleichsweise einen geringeren Funktionsumfang zu bieten. Der Sportuhr Test hat gezeigt, dass Fitnessuhren hingegen ein weitaus größeres Spektrum an Funktionen bieten und ermöglichen somit präzisere Aufzeichnungen der Aktivitäten. Außerdem können Sportuhren ausgereifte Smartwatch-Funktionen haben.

Im Rahmen unseres Sportuhr Test konnten wir feststellen, dass eine Sportuhr der Gesundheit beiträgt. Aber nicht nur gesundheitliche Aspekte werden abgedeckt, sondern auch die Motivation wird gesteigert. Sportliche Erfolge können festgehalten und optimiert werden – für noch bessere Ergebnisse. Gerade für Anfänger dient eine Sportuhr als Motivations-Schub und kann dazu beitragen, Sportziele schneller und effektiver zu erreichen. Welche Sportuhren es gibt und welche für Sie optimal geeignet wären, erfahren Sie in unserem Sportuhr Test.

Worauf Sie beim Kauf einer Sportuhr achten sollten

Nachdem wir Ihnen in unserem Sportuhr Test die wichtigsten Funktionen einer Sportuhr aufgelistet haben, möchten wir auf die Qualität eingehen. Hierbei gilt es, nicht am falschen Ende zu sparen. Getreu dem Motto: Qualität statt Quantität. Wir haben feststellen müssen, dass viele „billige“ Sportuhren keine gute Verarbeitung aufweisen. Dies hat schlechte Resonanzen und viele unzufriedene Kunden zur Folge. In unserem Sportuhr Test hingegen, haben wir ausschließlich Sportuhren gewählt, die über nützliche Funktionen, Tragekomfort und qualitativ hochwertige Verarbeitung verfügen. Wenn Sie sich dazu entschieden haben, eine Sportuhr zu kaufen, achten Sie darauf, dass die von Ihnen gewünschten Funktionen mit inbegriffen sind. Wir möchten, dass Sie Ihre sportlichen und gesundheitlichen Ziele problemlos und ohne Reiberein erreichen können. Deshalb haben wir im Rahmen unseres Sportuhr Test die besten Uhren herausgesucht und für Sie aufgelistet. Natürlich kommen immer wieder neue Sportuhren dazu.

Kaufkriterien für Sportuhren

Auf diese Punkte sollten Sie beim Kauf einer Sportuhr achten:

  • Gewünschte Funktionen (z.B. GPS, Pulsmesser)
  • Qualität (Verarbeitung und ausgereifte Software)
  • Verständliche Bedienung
  • Tragekomfort und Optik (Gewicht, Material und Aussehen)

 

Welche Sportuhr-Typen gibt es – finden Sie ihr Modell

In unserem Sportuhr Test haben wir verschiedenste Sportuhren analysiert, die für allerlei Sport- und Trainingsarten geeignet sind. Dabei teilen wir die Sportuhren in 3 Kategorien auf: Triathlon, Laufuhr, und Fitness. Darüber hinaus verfügt jede Sportuhr über unterschiedliche Funktionen. Damit auch Sie im Rahmen unseres Sportuhr Test eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Sportuhr finden können, haben wir für Sie alle Typen aufgelistet.

Eine Triathlonuhr besitzt sehr viele Funktionen und ist optimal für Profisportler geeignet. POLAR Trainingcomputer V800 HR, Black, 90047437 - 2Anhand einer GPS-Funktion, Herzfrequenzmessung und einem Höhenmesser können Sie ihre Trainingseinheiten stetig verbessern. Unser Sportuhr Test hat ergeben, dass die meisten Triathlonuhren eine hohe Messgenauigkeit und eine qualitativ hochwertige Verarbeitung aufweisen. Natürlich sind sie wasserdicht und somit für die Schwimmdisziplin geeignet. Nicht nur Triathleten, sondern auch der „normale Läufer“ profitiert enorm von dem großen Umfang der Funktionen. Für den alltäglichen Gebrauch ist diese Sportuhr aufgrund der umfangreichen Funktionen sehr nützlich, aber einige Funktionen nicht zwingend notwendig.

  • Optimal für Profisportler geeignet
  • Umfangreiche und detaillierte Datenauswertung
  • Für Läufer, Radfahrer und Schwimmer geeignet

Wenn Sie eine Sportuhr mit ausgezeichnetem Design und trotzdem zahlreichen FunktionenGarmin vívoactive HR Sport GPS-Smartwatch (integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps) - 7 suchen, erfüllt eine Fitnessuhr vollkommen diesen Zweck. Aufgrund des schlanken Designs wird die Fitnessuhr nicht zur Belastung – ganz im Gegenteil, Sie ist hilfreich um Ihren Alltag aktiver zu gestalten. Neben dem Design, bietet eine Fitnessuhr umfangreiche Funktionen wie Pulsmessung, Intervall- und Tagestraining, sowie einem Kalorienzähler und vielen weiteren Analyse-Funktionen, die nicht nur der Motivation beitragen, sondern auch zu mehr Bewegung animieren. Natürlich wird bei einer Fitnessuhr die zurückgelegte Strecke per GPS-Funktion festgehalten werden. Unser Sportuhr Test hat ergeben, dass sich eine Fitnessuhr bestens eignet, wenn Sie abnehmen oder einfach Ihren Alltag aktiver gestalten möchten.

  • Für sportliche Aktivitäten wie Fitness-Studio, Jogging und Radfahren geeignet
  • Zum Abnehmen, Leistungssteigerung und einer aktiveren Gestaltung des Alltags
  • Schlankes und modernes Design

Wie der Name schon sagt, ist eine Laufuhr für den Läufer gemacht worden. In unseremSportuhr Tests erklärt, dass die Uhr sehr viele Funktionen bietet. Sportuhr Test haben wir Wert darauf gelegt, dass die Laufuhren bequem und leicht sind, damit Sie nicht zur Last werden. Zusätzlich sollten die Uhren über die (für Läufer essentielle) GPS-Funktion verfügen, die nicht nur die absolvierten Runden, sondern auch die zurückgelegte Distanz in verschiedenen Verhältnissen verzeichnen kann. Die von uns ausgewählten Modelle sind beispielsweise in der Lage, die Zeit zu stoppen, die Geschwindigkeit und Herzfrequenz zu messen, was Ihnen die Möglichkeit gibt, Laufeinheiten stetig zu optimieren. Darüber hinaus dient die Laufuhr der Motivation, da Ihre Trainingserfolge immer einsehbar sind.

  • Für Langstreckenläufer und Jogger, die Ihre Trainingseinheiten stetig verbessern möchten
  • Bequem und leicht zu tragen
  • Umfangreiche Funktionen wie GPS, Herzfrequenz- und Geschwindigkeitsmesser und vieles mehr

 

Kaufberatung für die beste Sportuhr

Wenn Sie Ihre sportlichen Ziele noch nicht erreicht oder die überflüssigen Kilos immer noch nicht verloren haben, wäre eine Sportuhr die Lösung für diese Probleme. Heutzutage ermöglicht solch eine Uhr Ihre Ziele schneller und effektiver zu erreichen. Darüber hinaus fördern Sie Ihre Gesundheit und können Ihre Lebensqualität enorm steigern. Warum sollte man diese Gelegenheit nicht nutzen? Damit auch Sie anhand unseres Sportuhr Test Ihren persönlichen Testsieger finden können, sollten Sie sich vorerst darüber im Klaren sein, über welche Funktionen Ihre Sportuhr verfügen soll. Insbesondere haben wir sehr viel Wert darauf gelegt, dass keiner der Sportuhren im Punkto Funktionen zu kurz kommt. Dabei spielt es keine Rolle welches Ziel Sie erreichen möchten – alle Sportuhren aus unserem Sportuhr Test eignen sich optimal um die körperliche Leistung zu optimieren oder kontrollieren, ein paar Kilos abzulegen oder einfach einen aktiveren Alltag zu gestalten. Im folgenden finden Sie alle wichtigen Funktionen einer Sportuhr.

 

Sportuhr Test – Welche Funktionen gibt es?

Es gibt Sportuhren mit einem optischen Pulsmesser, d.h. es ist ein Pulsmesser in der Sportuhr integriert (Der Puls wird durch LED-Sensoren und eine elektro-optische Linse ermittelt, indem sie den Blutfluss durch die Kapillaren erfassen). Ist dies nicht der Fall, bietet sich eine Pulsmessung per Brustgurt an. Die Messung Ihrer Herzfrequenz verrät Ihnen wie es um Ihre sportliche Leistung steht. Außerdem bekommen Sie einen Eindruck Ihres langfristigen oder kurzfristigen Stress- und Entspannung -Grad. Neue Sportuhren ordnen Ihre Herzfrequenz in diverse Leistungszonen ein, wodurch Sie über Ihre Leistung urteilen können. Die Zonen werden von den Herstellern unterschiedlich benannt, haben aber prinzipiell die gleiche Bedeutung. Bei dem Kauf einer Sportuhr, sollte man darauf achten, dass es sich um eine qualitativ hochwertige Sportuhr handelt. Andernfalls würden wir uns nicht auf die Werte des Pulsmessers verlassen, da diese erfahrungsgemäß stark abweichen können. Wenn der Athlet seine Trainingsintensität nach der Herzfrequenz ausrichtet, diese aber nicht stimmt, kann das gesundheitliche Konsequenzen haben. Leider ist es so, dass bei niedrigeren Produktpreisen, die Genauigkeit der Messung schlechter wird. Wenn Sie sich an Ihrem Pulswert orientieren wollen und um somit von einem Pulsmesser abhängig sind, empfehlen wir Ihnen einen Produktpreis von zirka 80 Euro nicht zu unterschreiten. Heutzutage sind Pulsmesser von absoluten Top-Produkten fast so genau wie ein EKG und bieten viele Auswertungsmöglichkeiten. Eine klare Empfehlung geht hier an den Hersteller Garmin.

Unter Analyse-Funktionen verstehen wir alle Werte, welche Ihnen helfen, Ihre LeistungGesundheitZiele etc. zu untersuchen und Optimierungen vornehmen zu können. Dazu gehören beispielsweise Schritt- und Trittfrequenz, Vertikalbewegung und Bodenkontaktzeit. So können Sie einiges über Ihren Lauf-, Fahr- oder Schwimmstil erfahren und diesen gegebenenfalls verbessern, um noch bessere Leistungen zu erzielen. Grundsätzlich bieten alle Sportuhren mehr oder weniger Analyse-Funktionen. Hier gilt wie so oft: Wer mehr bezahlt, bekommt auch mehr. Ein Branchenprimus wie Garmin, TomTom oder POLAR lassen sich für Ihre Uhren mit umfangreichen Aufzeichnungsdaten und Auswertungsfunktionen gut vergüten. Das ist in 9 von 10 Fällen absolut gerechtfertigt. Denn man erhält von Top-Marken absolut qualitativ hochwertige Sportuhren, sodass man nach dem Kauf sehr zufrieden und glücklich sein kann.

Das „Global Positioning System“ ist wahrscheinlich den meisten Besuchern schon bekannt. Viele benutzen das System bereits im Auto oder mit dem Handy. Integriert man GPS-Funktionen in eine Sportuhr, bietet das wertvolle Vorteile für den Athleten. Per Satellit wird die zurückgelegte Strecke ermittelt und bietet viel Raum für weitere Funktionen. Wir finden, dass eine Sportuhr GPS unterstützen sollte, da es unverzichtbare Funktionen für den Athleten bietet, wie z.B. die Überwachung der RouteZeit-Strecken-Verhältnisse und mehr.

Wir benutzen Sportuhren beim Training, bei Wettkämpfen und im Alltag. Eine gute Sportuhr sollte fähig sein, den Athleten situationsbedingt zu alarmieren. Wenn Sie beispielsweise eine Laufeinheit absolvieren und an einer Ampel anhalten müssen, stoppt die Sportuhr Ihre Auszeichung (manuell oder automatisch), um eine höhere Genauigkeit der Auswertung zu garantieren. Alarme, wie z.B. eine Vibration signalisiert Ihnen, dass die Sportuhr die Aufzeichnung stoppt oder wieder startet. Wenn Sie sich nur in einem bestimmten Pulsbereich bewegen möchten, erlaubt Ihnen eine Alarmfunktion diese Bedingungen einzustellen. Dadurch werden Sie alarmiert, wenn Sie sich außerhalb der gewünschten Zone bewegen. Das selbe gilt für eine konfigurierte Route, von der Sie sich entfernen und somit alarmiert werden können. Alarme sollten für sämtliche Ereignisse möglich sein. So bietet Ihnen eine gute Sportuhr eine Alarmierung für Nachrichten, eingehende Anrufe oder Erinnerungen auf ihrem Smartphone. Die Sportuhr schlüpft in die Rolle eines Assistenten, Trainer, Berater und Beobachter. Sie teilt Ihnen sämtliche Fakten bezüglich Ihres Trainings, Leistung und Gesundheit mit. Deswegen finden wir Alarme essentiell, damit die Sportuhr sich „äußern“ kann und wir so besser Ereignisse o.a. wahrnehmen können. Sowohl die Möglichkeit Alarme selber zu konfigurieren und automatisch bei bestimmten Ereignissen alarmiert zu werden, trägt der Effizienz und der Effektivität des Athleten bei.

Schwimmfunktionen sind für Triathleten unverzichtbar. Für Gelegenheitsschwimmer und Hobby-Schwimmer sehr interessant und lohnenswert. Wir finden, dass zu einem guten Gesamtpaket Schwimmfunktionen gehören. Die Funktion wie z.B. Bahnen, Distanz, Züge und Zuganzahl aufzuzeichnen, ist sehr interessant und ermöglicht eine Verbesserung der eigenen Leistung. Eine automatische Identifizierung des Schwimmstils und verschiedene Trainingsprofile sind sicherlich bereichernde Funktionen für jeden Wasserfrosch. Eine Sportuhr sollte ohnehin schon wasserdicht sein, da Nässe (durch Schweiß oder Regen) beim Sport meistens nicht zu vermeiden ist. Deswegen finden wir, dass eine gute Sportuhr ausreichend Wasserdichtigkeit  besitzen sollte (optimal sind 30 ATM), um damit Schwimmen zu können.

Ein ErholungsratgeberGarmin Forerunner 920XT Multisport-GPS-Uhr (umfangreiche Schwimm-, Rad-, Laufeffizienz-und VO2max Werte) - 7 sagt Ihnen, wenn Sie das Training lieber auf morgen verschieben sollten. Anhand von verschiedenen Werten urteilt die Uhr über Ihren Gesundheitszustand und gibt Ihnen Ratschläge bezüglich der Regeneration. Sehr interessant sind Schlafanalyse-Funktionen, womit Sie Ihren Schlaf optimieren können, regeneriert und fitter in den Tag starten können. Wenn mal der Tag oder das Training länger und intensiver war, berechnet die Sportuhr die optimale Schlaflänge und ermöglicht eine bessere Regenration des zentralen Nervensystems und den Muskeln. Ein Erholungsratgeber kann hilfreich sein, um nicht in ein Übertraining zu geraten und krank zu werden.

POLAR Trainingcomputer V800 HR, Black, 90047437 - 10Sportuhren sollten per Bluetooth oder WLAN mit Ihrem Handy und PC verbunden werden können. Fast jeder Hersteller bietet eine App oder Programm/Online-Platform für eine Analyse der aufgezeichneten Messwerte. Für eine erfolgreiche Optimierung und Kontrolle der eigenen körperlichen Leistung ist eine Synchronisation mit einem Smartphone oder PC unerlässlich. Die Synchronisation sollte für den Athlet unkompliziert und schnell durchzuführen sein – manche Uhren führen eine Sync. automatisch nach einer Aufzeichnung durch. Mit einer benutzerfreundlichen und ausgereiften Software bietet sich die Möglichkeit, seine Leistung und Fortschritte zu untersuchen und das Training oder die Ernährungsweise anzupassen. Wenn Sie eine Sportuhr kaufen, gehen Sie sicher, dass es eine Software für Smartphone und PC gibt. Mit schönen und leicht verständlichen Diagrammen, Tabellen, Karten etc. werden Sie Motivation und Spaß haben, sich mit Ihrer Leistung auseinander zu setzen und diese auf ein nächstes Level zu heben.

Sie sollten die Anforderung an Ihre Uhr stellen, dass diese vorgefertigte Trainingspläne bietet. Ebenfalls sollte es die Möglichkeit geben, dass man seinen eigenen Trainingsplan konfigurieren kann. Gemeint sind z.B. Erinnerungen bezüglich des Trainingszeitpunkts, wie das Training aufgebaut ist – welche Route gelaufen werden soll, in welcher Zeitspanne man fertig sein muss oder welche Strecke in welcher Zeit gelaufen werden muss. Man sollte relativ viele Einstellungsmöglichkeiten haben, sodass jeder Athlet, den für sich besten Plan zur Unterstützung seiner Trainings erstellen kann. Denn diese vereinfachen es uns ein effektives Training zu absolvieren und motivieren nach der erfolgreichen Bestreitung mit positiven Feedbacks.

eigen

Die Kopplung mit externen Sensoren sollte mit Ihrer neuen Sportuhr definitiv möglich sein. Beispielsweise besitzen einige Sportuhren einen integrierten Pulsmesser und andere nicht. Dafür sollte man die Uhr mit einem externen Sensor verbinden können – im Falle des nicht integrierten Pulsmessers, sollte man die Sportuhr mit einem Pulsgurt koppeln können. Bekanntlich sind optische Sensoren, welche Ihren Puls am Handgelenk messen, nicht immer genau. Das kann beispielsweise an einer holprigen Strecke, zu vielen Haaren oder zu viel Wasser (z.B. bei dem Schwimmen) zwischen Handgelenk und Sensor liegen. Deswegen sollte man auch hier die Freiheit haben, zusätzlich einen Brustgurt einzuschalten. Außerdem bieten Trittfrequenz- Geschwindigkeit- und Temperatursensoren o.a. mehr Aufzeichnungsmöglichkeiten verschiedener Werte.

kompa

 

 

Für wen eignet sich eine Sportuhr – der Sportuhr Test deckt auf

Um für Sie die beste Sportuhr finden zu können, sollten Sie sich primär eine Frage stellen: Welches Ziel möchte ich erreichen? Mögliche Ziele wären, dass Sie Ihr Gewicht reduzieren, Ihre Trainingserfolge einsehen, die Trainingseinheit optimieren, Ihren Alltag aktiver gestalten oder Ihre Gesundheit fördern möchten.

Im folgenden Kapitel unseres Sportuhr Test finden Sie unsere Empfehlungen im Bezug auf die verschiedenen Nutzergruppen. Hierbei ist zu erwähnen, dass unsere Empfehlungen unverbindlich sind, Ihnen aber trotzdem dabei helfen eine geeignete Sportuhr zu finden.

Garmin vívoactive Sport GPS-Smartwatch - 3 Wochen Batterielaufzeit, Sport Apps (Laufen, Radfahren, Schwimmen, Golfen) - 12

Self Tracker / Selbst Optimierer:

Ihre sportlichen Aktivitäten halten sich in Grenzen, dennoch möchten Sie mehr Bewegung in Ihren Alltag bringen. Mit einer Sportuhr möchten Sie sich motivieren und zusätzlich einsehen wie viel Sie sich bewegt haben. Darüber hinaus möchten Sie Ihren Kalorienverbauch überwachen, damit Sie ihr Gewicht reduzieren können. Im allgemeinen könnte behauptet werden, dass Sie nach einer gesünderen Lebensweise streben.

Der Sportuhr Test hat ergeben, dass folgende Funktionen sollten vorhanden sein:

  • Schrittzähler
  • Kalorienzähler
  • Herzfrequenzmesser
  • GPS
  • Tragekomfort

Hobby Sportler:

Da Sie ca. 2-3 Mal die Woche Sport betreiben, möchten Sie mehr Genauigkeit in Ihr Sportleben bringen. Die zurückgelegte Strecke, die Dauer und der Kalorienverbauch sind für Sie ausschlaggebend. Sie haben Spaß sich sportlich zu betätigen und mögen es sich vom Alltag auszuklinken. Aufgrund dessen möchten Sie ungestört sporteln und später die Trainingsfortschritte einsehen.

Der Sportuhr Test hat ergeben, dass folgende Funktionen sollten vorhanden sein:

  • Kompatibilität mit externen Sensoren (Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Temperatur, Höhen, Puls etc.)
  • GPS-Funktion
  • Kalorienzähler
  • Tragekomfort
  • Herzfrequenzmesser

 

Ambitionierter Sportler:

POLAR Trainingcomputer V800 HR, Black, 90047437 - 10Sport begeistert Sie immer wieder aufs Neue, 5 Sporteinheiten pro Woche sind für Sie kein Problem. Deshalb möchten Sie sich stetig verbessern und Ihre Trainingsfortschritte dokumentieren. Mit der Sportuhr möchten Sie Ihre zurückgelegte Distanz, den Kalorienverbrauch und die Herzfrequenz einsehen. Zusätzlich legen Sie Wert auf eine optimale Balance zwischen Geschwindigkeit und Herzfrequenz, damit Ihre Trainingseinheit stets gesund verläuft. Da Sie täglich Gebrauch der Sportuhr machen, benötigen Sie ein auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Modell.

Der Sportuhr Test hat ergeben, dass folgende Funktionen sollten vorhanden sein:

  • Bewegungssensor
  • Smartwatch-Funktionen + Alarme
  • GPS-Funktion
  • umfangreiche Analyse-Funktionen
  • Tragekomfort
  • Herzfrequenzmesser
  • Schlaferkennung ggf. Erholungsratgeber
  • Kompatibilität mit externen Sensoren (Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Temperatur, Höhen, Puls etc.)

 

Profi Sportler:

Einfach alles muss stimmen! Die Auswertung der Messdaten sollten extrem genau sein, da Garmin vívoactive HR Sport GPS-Smartwatch (integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps) - 10jede Sekunde, jeder Millimeter und jede Kalorie zählt. Sie machen keine Kompromisse und verlangen höchste Qualität. Dabei Spielt der Preis der Sportuhr für Sie keine Rolle.

Der Sportuhr Test hat ergeben, dass folgende Funktionen sollten vorhanden sein:

  • Kompatibilität mit externen Sensoren (Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Temperatur, Höhen, Puls etc.)
  • Bewegungssensor
  • Smartwatch-Funktionen + Alarme
  • GPS-Funktion
  • umfangreiche Analyse-Funktionen
  • Tragekomfort
  • Herzfrequenzmesser
  • Schlaferkennung ggf. Erholungsratgeber

Wo eine Sportuhr kaufen?

Nachdem Sie sich eine geeignete und auf Ihre Bedürfnisse angepasste Sportuhrausgesucht haben, stellt sich die Frage: Wo kann oder sollte ich eine Sportuhr kaufen? In unserem Sportuhr Test haben wir festgestellt, dass die meisten zufriedenen Kunden ihre Sportuhr über den Onlineversand-Shop Amazon bestellt haben. Dabei ist zu erwähnen, dass der Branchenprimus Amazon in Punkto schnellen Lieferungen, nettem Support und guten Preisen am Kopf der Online-Shops agiert. All unsere Testsieger aus unserem Sportuhr Test sind bei Amazon vertreten – zu besten Preisen und niedrigsten Versandkosten. Wenn Ihr Paket bei der Lieferung beschädigt wird, haben Sie die Möglichkeit den Support zu kontaktieren und erhalten binnen kürzester Zeit eine Produkterstattung. Zudem brauchen Sie Ihre Daten an keinen unseriösen Drittanbieter weitergeben, sodass Ihre Sportuhr sicher, schnell und ohne Probleme bei Ihnen zuhause eintrifft. 

    Fazit – Lohnt sich eine Sportuhr?

    Im Rahmen unseres Sportuhr Test haben wir feststellen können, dass eine Sportuhr für jeden lohnenswert sein kann. Hierbei ist wichtig zu beachten, welche Ziele Sie erreichen möchten. Sie sollten selber entscheiden, ob eine Sportuhr notwendig ist. Wir empfehlen Sportuhren nicht nur für sportliche Aktivitäten, sondern auch um Ihren Alltag aktiver zu gestalten und Ihre Gesundheit zu fördern. Ob Sie sich schlussendlich für oder gegen eine Sportuhr entscheiden, liegt in Ihrer Hand. Wenn Sie sich jedoch für eine Sportuhr aus unserem Sportuhr Test entscheiden, haben Sie den Vorteil, nach dem Kauf zufriedener zu sein, da Sie sich vorher ein Bild über die Uhr machen konnten. So können Sie vorab entscheiden, ob die jeweilige Uhr wirklich Ihren persönlichen Ansprüchen gerecht werden kann.







    Eignet sich eine Sportuhr für den Rollentrainer?

    Ja. Eine Sportuhr eignet sich auch für den Einsatz auf Rollentrainern. Denn wer unseren Sportuhr Test verfolgt hat, konnte sicherlich feststellen, dass man grundsätzlich immer von einer Sportuhr profitiert, wenn man körperliche Leistung erbringt. Allerdings sollte man bedenken, dass moderne Rollentrainer die Möglichkeit bieten, bereits einige Messwerte festzuhalten. Dennoch ist die Sportuhr in der Lage eine viel umfangreichere Aufzeichnung der körperlichen Leistung durchzuführen. Mithilfe einer Sportuhr kann die Leistung auf Rollentrainern gesteigert und kontrolliert werden. Wer nicht genau weiß, was man sich unter einem Rollentrainer vorstellen muss, kann einen Blick auf diese Webseite werfen. Hier werden die besten Modelle verglichen und hilfreiche Informationen zur Verfügung gestellt.


    Sind Sie auf der Suche nach einer passenden Sport-Leggins? Dann schauen Sie doch mal hier vorbei.


    Möchten Sie lieber auf ein Fitnessarmband zurückgreifen? Klar, kein Problem! Wir können Ihnen folgendes Testportal über Fitnessarmbänder empfehlen.


    Partner: